Fehlende Millionen im Familien-Geldbörsel

Jedes Jahr schenken Familien dem Finanzminister mehrere Millionen Euro. Grund: Unfreiwillig verzichten sie – durch Fehler bei der Arbeitnehmerveranlagung – auf Gelder aus Kinderabsetz- und Kinderfreibeträgen. FPÖ-Familiensprecherin NAbg. Anneliese Kitzmüller fordert daher von Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) eine bessere Informationspolitik. Auch sollen ihrer Ansicht nach die Formulare einfacher gestaltet werden,…

  Weiterlesen

Feiertag bringt den Familien nichts

Aufhorchen lies kürzlich Familienministerin Sophie Karmasin mit ihrer Forderung nach einem gesetzlichen Feiertag für Familien. Geht es nach der ÖVP-Politikerin, sollte dafür der „Tag der Arbeit“ am 1. Mai aufgegeben werden. „Ein eigener Feiertag bringt den Familien nichts“, lautet die klare Antwort von FPÖ-Landeschef Manfred Haimbuchner. Und für FPÖ-Familiensprecherin Anneliese…

  Weiterlesen

Wer eine Wohnung will, muss Deutsch können

Nach Kärnten und Vorarlberg gilt nun auch in Oberösterreich, dass Wohnungswerber einen Nachweis von Deutschkenntnissen erbringen müssen. Die entsprechende Vergaberichtlinie gilt seit 12. Mai und die gemeinnützigen Genossenschaften haben diese Idee in ihren Richtlinien aufgegriffen. „Endlich wird der Nachweis von Sprachkenntnissen berücksichtigt“, ist Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner überzeugt, dass mit dieser…

  Weiterlesen

Nein zum SPÖ-Casinosozialismus!

Im Landtag am Donnerstag war auch der Wirtschaftsstandort Oberösterreich Thema auf der Tagesordnung. In einer Aktuellen Stunde gab es hitzige Debatten zur Standortsicherung. Einigkeit herrschte unter den Parteien, dass man auf die Kritik aus dem Bereich der Industrie, großer internationaler Konzerne und Banken reagieren muss. Dem Vorstoß der SPÖ, mit…

  Weiterlesen