Eltern bei Kinderbetreuung in ländlichen Gemeinden entlasten

Ab dem vollendeten 30. Lebensmonat bis zum Schuleintritt ist die Kinderbetreuung in Oberösterreich gratis – und zwar ohne Stundenbeschränkung. „In vielen Landgemeinden gibt es jedoch nur am Vormittag ein Betreuungsangebot“, zeigt FPÖ-Familiensprecherin Ulrike Wall auf. In ihrem Heimatbezirk Rohrbach gebe es nur in zehn der 42 Gemeinden eine ganztägige Betreuung.…

  Weiterlesen

Linzer Strand: Es kommt schon auf die Größe an

Große Städte, etwa Wien, machen es vor: das Leben am „Strand“ im Sommer. Gemütlich am Sandstrand liegen, essen, trinken und dabei die Donau betrachten. Durch die erfolgreiche Facebook-Initiative „Linz braucht einen Strand“ mit 7.000 Unterstützern und einem daraus erfolgten Gemeinderatsbeschluss im Jänner für eine rasche Umsetzung wird es eine solche…

  Weiterlesen

Zentralistische EU ist der falsche Weg

Die Österreicher stehen der EU skeptisch gegenüber. Jeder zweite Österreicher hält die Mitgliedschaft in der Europäischen Union für „nicht besonders“ bzw. „überhaupt nicht wichtig“. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes IMAS gut zwei Monate vor der EU-Wahl. Vier von zehn Befragten sind überzeugt, dass der Beitritt…

  Weiterlesen

Landwirtschaftliche Elementarversicherung ausbauen

Immer häufiger treten hierzulande extreme Wetterereignisse zutage. Hochwasser und Dürre stellen für die heimischen Landwirte ein nur mehr schwer zu verkraftendes Risiko dar. Aus diesem Grund fordert die freiheitliche Bauernschaft Oberösterreich die bestehenden Hagelversicherungen zu einer landwirtschaftlichen Elementarversicherung auszubauen. „Ziel ist es, Hochwasser und Dürreereignisse durch die entsprechend notwendigen öffentlichen…

  Weiterlesen