Polizei und SPÖ: Ein Sittenbild

Die SPÖ biedert sich im Nationalrat als Steigbügelhalter des ÖVP-Innenministeriums bei der Abschaffung von Polizeiposten an. Außerdem sind von den roten Genossen wenig freundliche Töne in Richtung Polizei zu vernehmen. „Irgendwo aus der Prärie“, kommen nämlich für den roten Polizeigewerkschaftsboss Harald Segall seine Kollegen aus Oberösterreich – für ihn nur…

  Weiterlesen

Medizinische Versorgung sicherstellen

Ab 2020 wird es in Oberösterreich einen massiven Ärzte-Engpass geben. Um schwerwiegende Versorgungslücken bei der medizinischen Betreuung zu vermeiden, müssen freiheitliche Forderungen bald umgesetzt werden. Die Initialzündung zur Aufrechterhaltung der medizinischen Patientenversorgung in Oberösterreich wurde mit dem Beschluss im Nationalrat zur Einrichtung einer Medizinischen Fakultät in Linz gesetzt. „Jetzt, wo…

  Weiterlesen

Die Angst vor dem Vormarsch patriotischer Kräfte

Die Europawahl am 25. Mai sorgt schon jetzt für massiven Wirbel in den Reihen der regierenden Parteien. „Experten“ und Meinungsforscher prognostizieren nämlich einen Stimmenzuwachs für europakritische und patriotische Parteien in nahezu allen EU-Mitgliedsstaaten. Als Grund für den möglichen Wahlerfolg werden die Zuwanderung sowie die steigende Arbeitslosigkeit als Folge der Wirtschaftskrise…

  Weiterlesen

Abgerechnet wird am Aschermittwoch

Mit kernigen Sprüchen wie „Finanzminister Michael Spindelegger ist nur dann einen Euro wert, wenn er beim Billa ein Einkaufswagerl schiebt“ rechnete FPÖ-Obmann HC Strache beim gestrigen traditionellen politischen Aschermittwoch in Ried mit der rot-schwarzen Bundesregierung ab. In der bis auf den letzten Platz gefüllten Jahnturnhalle wurde den 2.000 Besuchern bei…

  Weiterlesen