LHStv. Dr. Haimbuchner: 5.000 Familien erlebten Schivergnügen zum Spitzenpreis

Neuschnee wohin das Auge reichte, strahlend blauer Himmel, bestens präparierte Pisten und mitten drinnen tausende glückliche Familien – so präsentierten sich die Familienschitage der OÖ Familienkarte an den beiden vergangenen Wochenenden. Wegen der derzeitigen traumhaften Schneelage bis in die Niederungen, waren erstmals seit zehn Jahren wieder alle 25 teilnehmenden Schigebiete geöffnet und freuten sich über zahlreichen Besuch von Familien.

„Die Familienschitage der OÖ Familienkarte haben bereits Tradition und fanden heuer bereits zum 17. Mal statt. Es freut mich sehr, dass diese Aktion in so großem Umfang angenommen wird. Über 5.000 Familientickets wurden verkauft und damit erreichen wir wieder einen Spitzenwert. Vor allem Mehrkind-Familien, speziell Familien mit älteren Kindern profitieren von dieser einmaligen Aktion, weil diese allesamt im Familientarif inbegriffen sind“, zeigt sich Familienreferent LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner zufrieden.

Der große Vorteil für Familien lag an den unschlagbaren Preisen: zwischen 5 und 49 Euro kosteten die Schitickets für die gesamte Familie. Mit dabei waren die 7 Snow&Fun-Schigebiete und 18 weitere kleinere, aber feine Schigebiete.

„Diese familienfreundlichen Tarife entlasten die Geldbörse der Familien spürbar. Ich möchte hier ausdrücklich betonen, dass wir diese Aktion nur mit der Unterstützung der Schigebiete anbieten können. Diese tragen ja zur Gänze die Ermäßigung. Sie erhalten dafür seitens des Landes OÖ keine Subvention. Ich bedanke mich herzlich bei unseren Kooperationspartnern und freue mich schon jetzt auf die Neuauflage der OÖ Familienschitage in der nächsten Wintersaison“, so Familienreferent LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner abschließend.