LPS Schreiner: FPÖ ist Versicherungspolizze gegen weltfremde grüne Politik

„Die Menschen in diesem Land wissen: Die Grünen und Rudolf Anschober stehen für eine verfehlte Integrationspolitik, übertriebene Klimaziele auf Kosten des Wirtschaftsstandortes und der Arbeitsplätze und versprechen gerne ‚Green Jobs‘, die keiner kennt“, zeigt der Landesparteisekretär der FPÖ Oberösterreich, Erwin Schreiner in einer Reaktion auf ein Interview von Anschober auf. „Wir sind die Versicherungspolizze gegen weltfremde grüne Politik. Das haben die Wähler schon längst erkannt. Die FPÖ ist der Garant dafür, dass grüne Politik in diesem Land nicht wieder bestimmend wird. Die Menschen haben diese Politik der gutmenschlichen Worthülsen durchschaut, das wirkt sich in Wahlergebnissen und Umfragen aus.“

„Die Grünen stehen für Verbote in allen gesellschaftlichen Bereichen, sie stehen für ein muffiges Meinungsklima, in dem kein Platz für andere Meinungen als die eigene ist. Redefreiheit gibt es für die Grünen grundsätzlich nur links der Mitte. Die FPÖ steht stattdessen für eine Politik mit Hausverstand, wir werden auch weiterhin Probleme offen ansprechen und die Sorgen der Bevölkerung ernst nehmen. Durch ihre ideologische Verblendung sind die Grünen nicht in der Lage, gesellschaftliche Realitäten wahr zu nehmen“, schloss Schreiner.