FPÖ-Forderung: Erstaufnahmelager in Afrika und im Nahen Osten

Europa ist derzeit mit einer Rekordzuwanderung konfrontiert. Die Krisen in Afrika und im Nahen Osten haben immense Flüchtlingswellen ausgelöst. Hinzu kommt eine immer größer werdende Menge an Wirtschaftsflüchtlingen, die in Europa ihr Glück suchen. Die Schleppermafia bringt die meist seeuntauglichen Boote gezielt nur aufs offene Meer hinaus, im Wissen, dass…

  Weiterlesen

Schengenland ist abgebrannt

Europa. Das bedeutet wohl für viele, viel zu viele Flüchtlinge eine Insel der Seligen, des Reichtums und Wohlstands. Natürlich auch des Friedens. Wird nicht endlich reagiert und weiterhin der Zustrom vor allem aus den ärmeren Regionen Afrikas toleriert, wohin steuert dann Europa? Flüchtlingen, wie etwa die orientalischen Christen oder Jesiden,…

  Weiterlesen

Basiskonto für Asylanten und Bettler

Die Asylpolitik in Österreich wird immer skurriler: SPÖ-Sozialminister Rudolf Hundstorfer forderte jüngst sogar Basiskonten für Asylwerber und unterstandslose Bettler. Damit werden vor allem die Einwanderer in das österreichische Sozialsystem mit einem günstigen Bankkonto unterstützt, wie etwa Wirtschaftsflüchtlinge, die unter dem Deckmantel des Asylrechts gekommen sind oder Angehörige der sich ausbreitenden Bettelmafia.…

  Weiterlesen

FPÖ fordert Kurswechsel in der Asylpolitik

Wegen der rasant wachsenden Flüchtlingswelle aus Afrika ist eine neue Richtung in der Asylpolitik dringend geboten. Zusätzlich zu den echten Flüchtlingen belastet vor allem die steigende Anzahl an Wirtschaftsflüchtlingen, die unter dem Deckmantel des Asylrechts kommen, die Aufnahmefähigkeit Europas. „Die Migration innerhalb der EU verteilt sich derzeit äußerst ungleich. Vor…

  Weiterlesen