Stift Steyr-Gleink wird Asylquartier

25 Asylwerber werden demnächst Quartier im ehemaligen Stift Gleink in Steyr beziehen. Betreut werden sollen sie von der Caritas. Die Diözese Linz hatte das Gebäude dem Land Oberösterreich als Unterkunft für Flüchtlinge angeboten. Bis 2009 war dort das Sozialpädagogische Zentrum der Caritas untergebracht, in dem zuletzt 43 Jugendliche gewohnt hatten.…

  Weiterlesen

FPÖ gegen Arbeitsmarktöffnung für Asylwerber

Derzeit haben in Österreich mehr als 26.700 Personen einen Antrag auf Asyl gestellt. Bis zur Entscheidung durch die Behörden vergehen in der Regel drei Monate. In einigen Fällen kann es aber auch deutlich länger dauern. Während dieser Wartezeit dürfen Asylwerber nur eingeschränkt arbeiten, etwa in Saisonjobs. Das könnte sich nun…

  Weiterlesen

FPÖ fordert Grenzkontrollen: „Das Boot ist voll!“

Der Forderung einiger Landeshauptleute nach Wiedereinführung der Grenzkontrollen hat sich nun auch der oberösterreichische Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) angeschlossen. Sollte die EU nicht rasch eine gerechtere Aufteilung von Flüchtlingen sicherstellen, werde auch Oberösterreich Grenzkontrollen verlangen, erklärte Pühringer in einer Aussendung. Rückendeckung für Pühringers Vorschlag kommt von FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner: „Das…

  Weiterlesen

Schickt sie einfach heim

Der Linzer Bundesrat der Grünen, Efgani Dönmez, fordert als Reaktion auf die radikale Entwicklung in islamischen Kreisen ein Verbotsgesetz, welches „radikale islamische Strömungen per Gesetz verbietet“. Das ist beachtlich und man sollte es als dringende Warnung an Österreich sehen, wenn sogar die Grünen Alarm schreien. Das Schaffen neuer Gesinnungsgesetze ist…

  Weiterlesen