Welser FPÖ-Bürgermeister Andreas Rabl wehrt Asylheim ab

In der Welser Hessenkaserne hätten schon im Mai bis zu 450 Asylwerber in einem Containerdorf untergebracht werden sollen. Aufgrund des Widerspruchs der Bevölkerung und der Verhandlungen des freiheitlichen Bürgermeister Andreas Rabl will das Innenministerium nun auf diese Pläne verzichten. „Wir bleiben dabei: Keine neuen Asylquartiere für Wels! Wels erfüllt bereits…

  Weiterlesen

Oberösterreich kürzt Mindestsicherung für Asylberechtigte

Der oberösterreichische Landtag hat heute die Kürzung der Mindestsicherung für Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte beschlossen. Künftig gibt es nur mehr 365 Euro statt wie bisher 914 Euro. Dazu kommt ein an Auflagen gebundener Integrationsbonus von 155 Euro. Zusätzliche Leistungen gibt es bei Kindern. Mit der Deckelung der Mindestsicherung sollen die…

  Weiterlesen

Bekommt Wels ein Aufnahmezentrum?

Nach der regen Diskussion über ein Containerdorf bei der Welser Hessenkaserne und einem Asylquartier auf dem Gelände der Asfinag in der Messestadt, vermehren sich nunmehr die Gerüchte, dass in die ehemalige Frauenklinik, die seit letztem Jahr in Privatbesitz ist, ein Aufnahmezentrum eingerichtet werden soll. Konkret soll die Fremdenpolizei dort ihre…

  Weiterlesen

Syrer will zwei Frauen und 12 Kinder nachholen

Ein syrischer Flüchtling, der bereits mit einer seiner Frauen und acht seiner Kinder in Dänemark lebt, will laut Medienberichten nun seine zwei weiteren Frauen und weitere 12 Kinder nachholen. Das hat in Dänemark zu heftigen Diskussionen geführt. Angeblich wurde der Nachzug der restlichen Mitglieder dieser „Großfamilie“ gestattet. Der 47-Jährige hat…

  Weiterlesen