Schlepper planen neuen Sturm auf Europa

Der Asyl-Ansturm geht in die nächste Runde. 28 Bandenbosse der weltweit größten Schlepperorganisationen haben sich in Kabul (Afghanistan) getroffen, um über die weitere Vorgangsweise im Menschenhandel zu sprechen. Abgehört wurden sie dabei von europäischen Geheimdiensten. Diese haben ein Papier verfasst, das der „Kronen Zeitung“ und der deutschen „Bild“ zugespielt wurde.…

  Weiterlesen

Asylantenfamilie bekam Sozialleistungen in Rekordhöhe

Über 5.000 Euro an staatlichen Unterstützungen soll eine zehnköpfige Asylantenfamilie im Bezirk Steyr im Vorjahr bezogen haben. Das geht aus einem Schreiben des Roten Kreuzes hervor, das seit einigen Tagen im Internet kursiert. Nachdem das Rote Kreuz die Echtheit des Schreibens bestätigt hat, ist die Empörung vor allem in den…

  Weiterlesen

Asylzahlen explodieren

Durch den massiven Ansturm an Asylsuchenden im vergangenen Jahr ist die Zahl der Asylanträge in Österreich regelrecht explodiert. Allein von Jänner bis März des heurigen Jahres gab es 14.328 Asylanträge – das ist eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um beinahe 39 Prozent. Dazu kommt, dass der weitaus größte Anteil…

  Weiterlesen

Asylwerber bekommen in Linz ein 600-Euro-„Welcome-Paket“

Ein besonderes Zuckerl hält die Stadt Linz für jene bereit, die sich entscheiden, ihren Hauptwohnsitz in die Stahlstadt zu verlegen. Sie bekommen ein „Welcome-Paket“ im Gesamtwert von 600 Euro, um sich mit Linz und den städtischen Leistungen vertraut zu machen. Unter anderem handelt es sich dabei um Gutscheine für eine…

  Weiterlesen