Warum bleiben Alkoholexzesse in Linz erlaubt?

Eine hitzige Diskussion gab es im aktuellen Linzer Gemeinderat. Auf Initiative der Linzer Freiheitlichen war das heftig diskutierte Thema Alkoholkonsum im öffentlichen Raum auf der Tagesordnung gestanden. „Neben der ausufernden Bettlerproblematik gibt es zusätzlich zum Teil besorgniserregende Zustände auf Grund von übermäßigem Alkoholkonsum“, berichtet FPÖ-Bezirksparteiobmann und Sicherheitsstadtrat Detlef Wimmer davon,…

  Weiterlesen

Kriminelle Ausländer abschieben

Die Ermittlungen der Linzer Polizei zur Volksgartenschlägerei laufen auf Hochtouren. Mindestens 23 verdächtige Tschetschenen und Afghanen sind vergangenen Samstagabend mit Messern und Fäusten zu einer organisierten Massenschlägerei angetreten und haben einen Konflikt aus ihrer alten Heimat auf Österreichs Straßen ausgetragen. Es gab mehrere Verletzte. Für FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner ist die…

  Weiterlesen

Linzer Strand: Es kommt schon auf die Größe an

Große Städte, etwa Wien, machen es vor: das Leben am „Strand“ im Sommer. Gemütlich am Sandstrand liegen, essen, trinken und dabei die Donau betrachten. Durch die erfolgreiche Facebook-Initiative „Linz braucht einen Strand“ mit 7.000 Unterstützern und einem daraus erfolgten Gemeinderatsbeschluss im Jänner für eine rasche Umsetzung wird es eine solche…

  Weiterlesen

Polizei und SPÖ: Ein Sittenbild

Die SPÖ biedert sich im Nationalrat als Steigbügelhalter des ÖVP-Innenministeriums bei der Abschaffung von Polizeiposten an. Außerdem sind von den roten Genossen wenig freundliche Töne in Richtung Polizei zu vernehmen. „Irgendwo aus der Prärie“, kommen nämlich für den roten Polizeigewerkschaftsboss Harald Segall seine Kollegen aus Oberösterreich – für ihn nur…

  Weiterlesen