FPÖ warnt vor Verbrüsselung

Weniger EU und mehr Nationalstaat. – Das ist die klare Haltung der FPÖ zur Europäischen Union. Für Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner sind zu viel Bürokratie und zu viel Zentralismus zwei wesentliche Gründe dafür, warum immer weniger Österreicher von der EU begeistert sind. „Die Menschen sind gegen die Entwicklung in Richtung eines…

  Weiterlesen

Zentralistische EU ist der falsche Weg

Die Österreicher stehen der EU skeptisch gegenüber. Jeder zweite Österreicher hält die Mitgliedschaft in der Europäischen Union für „nicht besonders“ bzw. „überhaupt nicht wichtig“. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes IMAS gut zwei Monate vor der EU-Wahl. Vier von zehn Befragten sind überzeugt, dass der Beitritt…

  Weiterlesen

Die Angst vor dem Vormarsch patriotischer Kräfte

Die Europawahl am 25. Mai sorgt schon jetzt für massiven Wirbel in den Reihen der regierenden Parteien. „Experten“ und Meinungsforscher prognostizieren nämlich einen Stimmenzuwachs für europakritische und patriotische Parteien in nahezu allen EU-Mitgliedsstaaten. Als Grund für den möglichen Wahlerfolg werden die Zuwanderung sowie die steigende Arbeitslosigkeit als Folge der Wirtschaftskrise…

  Weiterlesen