FPÖ fordert amtliche Daten zu muslimischer Bevölkerung

Die letzte Volksbefragung, bei der das Religionsbekenntnis der oberösterreichischen Bevölkerung erhoben wurde, fand 2001 statt. Verglichen mit den Zahlen von 1991 wurde ein Anstieg der Muslime in Oberösterreich von 1,5 auf vier Prozent verzeichnet. Das entsprach 55.581 Personen. Heute bezieht man sich auf Aussagen der Islamischen Glaubensgemeinschaft, die von rund…

  Weiterlesen

Studie: 73 Prozent ziehen Scharia österreichischen Gesetzen vor

In Österreich ist der islamische Fundamentalismus besonders stark vertreten. 73 Prozent der befragten Muslime geben an, dass ihnen die Scharia wichtiger sei als unsere staatlichen Gesetze – so die Ergebnisse einer europaweiten Studie. Dabei handelt es sich um Auswirkungen der unkontrollierten Zuwanderung aus kulturfremden und bildungsfernen Schichten. Um diesem Missstand…

  Weiterlesen

Umfrage: Oberösterreicher haben Angst vor Islamisierung

67 Prozent der Oberösterreicher sehen in der Islamisierung eine reale Bedrohung. Zu diesem Schluss kommt eine von der FPÖ in Auftrag gegebene Umfrage des Meinungsforschungsinstituts OGM vom Jänner. Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner präsentierte am Mittwoch in Linz die Ergebnisse. Demnach sprechen sich 68 Prozent der 731 Befragten für eine stärkere Überwachung…

  Weiterlesen

Die Wahrheit über PEGIDA

Ein neues Phänomen greift in Deutschland um sich. PEGIDA ist derzeit das Aufreger-Thema in den deutschen Medien. In immer mehr Städten finden sich jeden Montagabend tausende Menschen zusammen, um gemeinsam in sogenannten „Abendspaziergängen“ durch die Innenstädte zu ziehen und um für ihre Anliegen zu demonstrieren. Doch um was geht es…

  Weiterlesen