Islamgesetz verhindert Radikalisierung nicht

SPÖ und ÖVP haben auf Regierungsebene das neue Islamgesetz beschlossen – es fehlt nur noch der Beschluss des Nationalrats, welcher Anfang 2015 erfolgen soll. Das Gesetz soll die Radikalisierung vor allem junger Muslime unterbinden und einen Islam „österreichischer Prägung“ schaffen. Muslimische Verbände steigen jetzt auf die Barrikaden und wollen das…

  Weiterlesen

Zu schön für einen Schleier

Die FPÖ tritt für ein Burka-Verbot in Österreich ein. Damit reagiert sie auf die zunehmenden Auswüchse der Islamisierung Österreichs, während alle anderen Parteien nur die Augen vor der Realität verschließen. In anderen Staaten ist das Burka-Verbot längst im Gespräch oder gar umgesetzt. In Deutschland wird derzeit von Teilen der CDU…

  Weiterlesen

Gratis-Koran enthält Aufruf zur Gewalt gegen Frauen

Fundamentalistische Muslime, sogenannte Salafisten, verschenken seit geraumer Zeit in Fußgängerzonen kostenlose Koran-Übersetzungen. Dahinter steckt die Gruppe „Die wahre Religion“ um den deutschen Hassprediger Ibrahim Abou-Nagie. Im Rahmen der Kampagne „Lies!“ soll mit der großflächigen Verteilung von Koranübersetzungen in erster Linie die Missionierung von Nichtmuslimen zum Islam bezweckt werden. Aber auch…

  Weiterlesen

FPÖ fordert Verbot von Koran-Verteilung

Laut Verfassungsschutz steigt die Zahl der radikalen Islamisten. Sie werben vor allem junge Menschen auf offener Straße an, unter anderem mit Verteilaktionen der Aktion „Lies!“. Berichte über derartige Koran-Verteilungen gibt es aus ganz Österreich, auch in Oberösterreich waren die radikalen Salafisten bereits aktiv. Seit gestern gibt es nun in Niederösterreich…

  Weiterlesen