Naturschutz: 2015 ist das Jahr des Artenschutzes

Rund 250 bis 300 Tierarten sind in Oberösterreich vom Aussterben bedroht. Um darauf aufmerksam zu machen, gibt es nunmehr ein umfangreiches Programm zum Schutz bedrohter, heimischer Arten. Dieses wurde von Naturschutzlandesrat Manfred Haimbuchner (FPÖ) kürzlich präsentiert. Bereits auf der roten Liste der gefährdeten Tiere steht die Mopsfledermaus. Das auf Grund…

  Weiterlesen

FPÖ in Oberösterreich: Auf dem Weg zu Platz zwei

Über 200 Gäste gratulierten Donnerstagabend im Linzer Schloss Manfred Haimbuchner zu seinem 5. „Geburtstag“ als Wohnbau- und Naturschutzlandesrat. Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP), Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer (SPÖ) sowie FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache überbrachten ihre Glückwünsche persönlich. Ebenfalls zahlreich vertreten waren Vertreter aus dem Bereich Wohnbau und Wirtschaft, sowie Freunde und Weggefährten. „Mein…

  Weiterlesen

Naturschutz: Österreich drohen Strafen in Millionenhöhe

Die EU hat ein Verfahren gegen Österreich eingeleitet. Denn aus Sicht Brüssels wurden nicht alle Gebiete mit gefährdeten Tier- und Pflanzenarten gemeldet. Wird dies nicht gemacht, drohen Strafen in Millionenhöhe. Österreich hat sich mit dem Beitritt zur EU verpflichtet, Richtlinien für den Schutz bedrohter Arten umzusetzen. Aus Sicht des Umweltdachverbandes…

  Weiterlesen