Steigende Einbruchskriminalität: FPÖ fordert Grenzkontrollen

Die Zahl der Einbrüche, die auf das Konto von gut organisierten Banden aus Südosteuropa gehen, sind auch im Vorjahr weiter gestiegen. Das geht aus der jüngst veröffentlichten Kriminalitätsstatistik hervor. Exakt 1.442 Anzeigen in Folge von Einbrüchen wurden 2014 in Oberösterreich erstattet. Das sind knapp vier Anzeigen pro Tag. FPÖ-Landesparteichef Manfred…

  Weiterlesen

Steinkellner: „Oberösterreich vor Terror schützen“

„Terrorisiert sie, bis sie vor Angst nicht mehr schlafen können. Es stehen Waffen und Autos zu Verfügung, um dieses Ziel zu erreichen. Vergiftet das Wasser und das Essen der Feinde Allahs. Spuckt ihnen ins Gesicht und überfahrt sie mit euren Autos. Tut was auch immer nötig ist, um sie zu…

  Weiterlesen

Haimbuchner fördert Alarmanlagen

Herbst- und Winterzeit ist auch die Hoch-Zeit für Dämmerungseinbrüche. Fast täglich gibt es entsprechende Berichte in den Medien. Viele Landsleute versuchen sich mit dem Einbau von Alarmanlagen vor ungebetenen Gästen in ihren eigenen vier Wänden zu schützen. Dass das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung nachlässt, zeigt deutlich die Nachfrage nach der…

  Weiterlesen

Erste Polizeiposten geschlossen

Früher als geplant hat das Innenministerium mit der Schließung von Polizeidienststellen begonnen. Bereits am 1. Mai wurden österreichweit 34 Posten zugesperrt, sechs davon in Oberösterreich. Ursprünglich sollten die von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) geplanten „Umstrukturierungen“ erst im Juni erfolgen. „Das ist ein Kahlschlag bei der Sicherheit. Weniger Polizeiposten bedeuten weniger…

  Weiterlesen