Haimbuchner im LT1-Sommergespräch: „Das Boot ist voll!“

Im Sommergespräch mit dem oberösterreichischen Privatsender LT1 fand FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner klare Worte zu den Versäumnissen der rot-schwarzen Bundesregierung in Sachen Asyl: „Irgendwo ist die Grenze erreicht und ich schäme mich nicht dafür zu sagen, dass das Boot voll ist. Wir können keine weiteren Flüchtlinge mehr aufnehmen.“ Angesprochen auf die…

  Weiterlesen

„Frustrierter“ Landeshauptmann auf FPÖ-Kurs

Im Ö1-Mittagsjournal zu Gast war am Samstag Oberösterreichs Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP). Knapp drei Monate vor den Gemeinderats- und Landtagswahlen war auch hier das dominierende Thema die Asylpolitik. Oberösterreich werde die vom Bund geforderte Asylquote bald erfüllen, versprach Pühringer. Bei der Unterbringung der Asylwerber setze er verstärkt auf Privatquartiere anstelle…

  Weiterlesen

„Die Wahrheit ist zumutbar“ – FPÖ präsentiert Junikampagne

Nach den sensationellen Erfolgen der FPÖ bei den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland legen die oberösterreichischen Freiheitlichen jetzt mit einer neuen Kampagne nach. Auf landesweit 225 Großflächenplakaten wird Manfred Haimbuchner, der freiheitliche Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Herbst, staatsmännisch präsentiert – als einer, der die Dinge beim Namen…

  Weiterlesen

1. Mai: Arbeit für Österreicher statt Zuwanderung

Mit minutenlangen Beifallsbekundungen und „HC“-Sprechchören wurden FPÖ-Obmann HC Strache und Oberösterreichs Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner am 1. Mai im Bierzelt am Linzer Urfahranermarkt von den rund 5.000 anwesenden Besuchern begrüßt. Zahlreiche Repräsentanten aus den Bundesländern – unter ihnen die FPÖ-Generalsekretäre NAbg. Herbert Kickl und EU-Abgeordneter Harald Vilimsky, der Wiener Klubobmann Johann…

  Weiterlesen