Junges Wohnen: SPÖ war im Dornröschenschlaf

„In den vergangenen Wochen häufen sich die politischen Panikattacken der SPÖ. Mit einem Uralt-Konzept wollen die Genossen – wieder einmal – unsere erfolgreiche freiheitliche Wohnbaupolitik anpatzen“, so FPÖ-Landesparteiobmann und Landesrat Manfred Haimbuchner. Konkret will die SPÖ mit einem Gegenkonzept aus der Mottenkiste gegen das erfolgreiche Projekt „Junges Wohnen“ punkten. Geht…

  Weiterlesen

Haimbuchner will Wohnbauförderung erhöhen

In Oberösterreich soll es zu einer Erhöhung der Wohnbauförderung kommen. Ein entsprechender Entwurf – vorgelegt von FPÖ-Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner – ist zur Zeit in Begutachtung. „Oberösterreich ist Spitzenreiter bei der Wohnbauförderung. Durch die geplante Erhöhung der Fördersätze können wir diese Position festigen. Mein Ziel ist es, noch mehr Menschen auf…

  Weiterlesen

Haimbuchner fördert Alarmanlagen

Herbst- und Winterzeit ist auch die Hoch-Zeit für Dämmerungseinbrüche. Fast täglich gibt es entsprechende Berichte in den Medien. Viele Landsleute versuchen sich mit dem Einbau von Alarmanlagen vor ungebetenen Gästen in ihren eigenen vier Wänden zu schützen. Dass das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung nachlässt, zeigt deutlich die Nachfrage nach der…

  Weiterlesen

FPÖ in Oberösterreich: Auf dem Weg zu Platz zwei

Über 200 Gäste gratulierten Donnerstagabend im Linzer Schloss Manfred Haimbuchner zu seinem 5. „Geburtstag“ als Wohnbau- und Naturschutzlandesrat. Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP), Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer (SPÖ) sowie FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache überbrachten ihre Glückwünsche persönlich. Ebenfalls zahlreich vertreten waren Vertreter aus dem Bereich Wohnbau und Wirtschaft, sowie Freunde und Weggefährten. „Mein…

  Weiterlesen