Wer eine Wohnung will, muss Deutsch können

Nach Kärnten und Vorarlberg gilt nun auch in Oberösterreich, dass Wohnungswerber einen Nachweis von Deutschkenntnissen erbringen müssen. Die entsprechende Vergaberichtlinie gilt seit 12. Mai und die gemeinnützigen Genossenschaften haben diese Idee in ihren Richtlinien aufgegriffen. „Endlich wird der Nachweis von Sprachkenntnissen berücksichtigt“, ist Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner überzeugt, dass mit dieser…

  Weiterlesen

Wohnbeihilfe: Härtefälle werden nachgebessert

„Unsere Evaluierungsphase hat ergeben, dass wir auf die Versäumnisse der Soziallandesrätin reagieren mussten“, begründet Wohnbau-Landesrat Manfred Haimbuchner die letzte Woche erfolgten Ergänzungen punkto Wohnbeihilfe. Konkret gehe es in Summe um lediglich rund 50 Härtefälle. Im zuständigen Unterausschuss des Landtages wurde daher eine Änderung in den Gesetzes- und Textverordnungen präsentiert. „Mit…

  Weiterlesen

Wohnbau: Kostenbremse kommt

Hochwertige Ausstattung wie begrünte Dächer, Wand- und Deckenanstrich in Keller und Tiefgarage, bedruckte Glasfronten bei Loggien, durchgehend verglaste Laubengänge oder Metallfassaden – all diese Dinge verursachen Mehrkosten beim Wohnbau. Landesrat Manfred Haimbuchner will den sozialen Wohnbau jetzt wirtschaftlicher machen und hat deshalb einen Standardausstattungskatalog präsentiert. Damit sollen Baukosten eingedämmt werden.…

  Weiterlesen

Arbeitslosigkeit steigt weiter

Die Rekordarbeitslosigkeit in Oberösterreich hält weiter an. 37.384 Menschen sind im März arbeitslos gewesen, 11.593 waren in Schulungen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das eine Steigerung von knapp elf Prozent bei den Arbeitslosen und ein Plus von 5,8 Prozent bei den Schulungen. FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner fordert angesichts der aktuellen Zahlen…

  Weiterlesen