heimat-regeln

Unsere Heimat – Unsere Freiheit

Sich jederzeit mit anderen Menschen friedlich versammeln zu können, seine Meinung frei äußern und seinen Unmut kundtun zu dürfen, sind die höchsten Güter in einer Demokratie. All diese Rechte sind in unserer Verfassung verbrieft und bilden die Grundlage für ein freies Österreich. Sie dürfen nicht willkürlich beschränkt werden. Wir wollen diese Grundrechte für kommende Generationen sichern.

  • Für ein freies und selbstbestimmtes Leben in unserer Heimat
  • Bürger- und Grundrechte stärken
  • Sozialleistungen für Integrationsunwillige streichen
  • Meinungsfreiheit sicherstellen
  • Ausbau der direkten Demokratie

integration

Integration – Unser Land, unsere Werte, unsere Regeln!

Nur wer unsere Werte und unsere Lebensweise anerkennt, kann bei uns leben und arbeiten. Wir verstehen Integration als eine Bringschuld, die nicht verhandelbar ist. Unbedingte Anpassungsbereitschaft und das Erlernen der deutschen Sprache sind Grundvoraussetzungen für ein geordnetes Zusammenleben.

  • Deutschkenntnisse als Grundvoraussetzung für alle staatlichen Leistungen
  • Ohne Deutsch keine Wohnung
  • Islamismus bekämpfen – Parallelgesellschaften verhindern
  • Keine Bevorzugung von Migranten bei Sozialleistungen
  • Kein „Spurwechsel“ zwischen Asyl und Arbeitsmigration
  • Asylmissbrauch stoppen und Asylstatus regelmäßig überprüfen

hilfe

Hilfe für jene, die sich selbst nicht helfen können

Als Heimatpartei wollen wir diejenigen unterstützen, die sich in einer Notlage befinden und auf die Hilfe der Solidargemeinschaft angewiesen sind. Gleichzeitig wollen wir aber auch sicherstellen, dass sich Arbeit lohnt. Sozialleistungen können deshalb nur eine Überbrückungshilfe sein, um wieder in das Erwerbsleben zurückzufinden. Sozial ist vor allem das, was unserem Land Arbeitsplätze bringt.

  • Spürbarer Unterschied zwischen Arbeitslohn und Sozialhilfe
  • Zuwanderung in unser Sozialsystem stoppen
  • Kein bedingungsloses Grundeinkommen
  • Sozialhilfe als Sprungbrett ins Arbeitsleben und nicht als Dauerlösung
  • Langzeitarbeitslosigkeit bekämpfen
  • Arbeit muss sich lohnen

umwelt-klima

Umwelt- und Klimapolitik mit Hausverstand

Als Heimatpartei liegt uns der Schutz unserer Natur und Umwelt besonders am Herzen. Die Maßnahmen zu ihrem Schutz müssen aber immer auch unseren Wirtschaftsstandort und somit die Arbeitsplätze berücksichtigen. Klimaschutz darf nicht zu einer Glaubensfrage werden, die all den Wohlstand gefährdet, den wir uns aufgebaut haben.

  • Energiepolitik und Umweltschutz mit Hausverstand
  • Wettbewerbsfähige Wirtschaftspolitik als Grundlage für Sicherheit und Wohlstand
  • Keine CO2-Strafsteuern zu Lasten der Bürger
  • Keine Erhöhung der Strompreise
  • Stabile Energieversorgung als sicherheitstechnische Notwendigkeit
  • Kein starrer Fokus auf E-Mobilität / vernünftiger Mix an Antriebsarten
  • Steigerung der Flüssigkeit des Verkehrs / Vervollständigung des Straßennetzes
  • Ausbau des öffentlichen Verkehrs
  • Ausbau des Radwegenetzes

bildung-schule

„Brennpunkt Schule“ – Bildung ist Zukunft

Bildung ist für unsere Jugend der Schlüssel zum späteren beruflichen Erfolg. Nicht nur im Bereich der Digitalisierung hat Österreich hier viel Nachholbedarf. Auch die Auswirkungen der verfehlten Zuwanderungspolitik sind in unseren Schulen zu spüren. Der Anteil der Schüler mit nicht-deutscher Muttersprache steigt stetig an, worunter nicht nur das kameradschaftliche Miteinander auf dem Schulhof, sondern auch das Bildungsniveau im Unterricht leidet. Wir Freiheitliche sorgen dafür, dass Bildung eine Zukunft hat.

  • Einführung der Schulsprache Deutsch
  • Unterschiedliche Schulformen gewährleisten
  • Wiedereinführung der Leistungsstufen
  • Kein Gendern (Binnen-I) der Schulbücher
  • Förderung der individuellen Begabungen und Interessen der Schüler
  • Digitalisierung vorantreiben

jugend-zukunft

Unsere Jugend – Unsere Zukunft

Die Zukunft Oberösterreichs liegt in den Händen unserer Jugend. Sie ist das Kapital von morgen. Darum verdient sie die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Lebensweg. Dazu zählen vor allem gute Ausbildungsmöglichkeiten und die Attraktivierung des Lehrberufes, wirksame Maßnahmen gegen die Jugendarbeitslosigkeit und Schutz vor Gewalt.

  • Schutz der heimischen Jugend vor Migrantengewalt
  • Bekämpfung ausländischer Jugendkriminalität
  • Wirksame Maßnahmen gegen Jugendarbeitslosigkeit
  • Attraktivierung der Bildungsmöglichkeiten
  • Aufwertung des Lehrberufes
  • Junges Wohnen weiter forcieren
heimat-zukunft

Sichere Heimat – Sichere Zukunft

Kriminalität ist nach wie vor eine große Bedrohung, vor allem in unseren Städten. Der Anteil ausländischer Täter an Gewaltverbrechen ist dabei ungebrochen hoch, was den sozialen Frieden in unserem Land gefährdet. Wir fordern daher sichere Grenzen, ein konsequentes Vorgehen gegen Straftäter und die Abschiebung von straffälligen Ausländern.

  • Schutz vor Migrantengewalt
  • Grenzkontrollen gegen illegale Zuwanderung
  • Konsequente Abschiebung ausländischer Straftäter
  • Polizei und Bundesheer bestmöglich ausstatten
  • Opferschutz statt Täterschutz

leistung

Leistung fordern – Leistung belohnen

Österreich ist ein Land der Leistungsträger. Fleiß und Zielstrebigkeit der Bürger sind das Fundament unseres wirtschaftlichen Erfolgs, auf dem unser Sozialstaat und unser Wirtschaftsstandort ruhen. Darauf können wir Österreicher zu Recht stolz sein. Es ist unsere Aufgabe und unsere Pflicht, der Erfolgsgeschichte Österreichs neue Kapitel hinzuzufügen.

  • Attraktive Rahmenbedingungen für die Wirtschaft schaffen
  • Gerechte Löhne und Gehälter für unsere Arbeitnehmer
  • Heimische Unternehmen und Betriebe entlasten
  • Pensionen für Leistungsträger sichern
  • Unternehmensgründungen erleichtern
  • Bürokratieabbau statt Überregulierung
  • Erhalt und Ausbau einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur

familie-generationen

Familien stärken – Generationen schützen

Die Familie ist ein hohes Gut, denn sie ist die Keimzelle unserer Gesellschaft. Mit ihr steht und fällt die Entwicklung unserer Zukunft. Als Freiheitliche sorgen wir deshalb für einen besonderen Schutz der Familie.

  • Stärkung des traditionellen Familienbildes
  • Kindeswohl muss im Vordergrund stehen
  • Bessere finanzielle Anrechnung für Kindererziehungszeiten
  • Wahlfreiheit für Mütter
  • Steuerliche Entlastungen für Familien
  • Ausbau der Kinderbetreuungsstätten

pflege-1

Alt werden in Würde – Pflege und Betreuung sicherstellen

Unsere ältere Generation hat Österreich zu diesem lebenswerten Land gemacht. Sie hat es sich verdient, ihren Lebensabend in Würde zu verbringen. Die Pflege muss deshalb stärker in den Vordergrund rücken und endlich jene Wertschätzung bekommen, die sie verdient. Dafür müssen Pflegeberufe attraktiver werden. Auch pflegende Angehörige verdienen bestmögliche Unterstützung.

  • Bessere Unterstützung der Pflege daheim
  • Faire Entlohnung von Pflegekräften
  • Einführung einer Pflegelehre
  • Ausbau leistbarer Tagesbetreuung
  • Effizienter Einsatz der Budgetmittel durch zentrale Steuerung

gesundes-oberoesterreich

Gesundes Oberösterreich

Unsere Bürger haben ein Recht auf die beste Gesundheitsversorgung. Vor allem in ländlichen Regionen muss ein flächendeckendes Angebot an niedergelassenen Ärzten sichergestellt werden. In Anbetracht des drohenden Ärztemangels ist eine dauerhafte und krisensichere Versorgungsstruktur notwendig.

  • Ärztliche Versorgung im ländlichen Raum garantieren
  • Finanzierung des Gesundheitssystems sicherstellen und vereinfachen
  • Gesundheitssystem zielgerichtet ausbauen und verbessern
  • Effizientere Präventionsmaßnahmen
  • Sensibilisierung und Maßnahmenpaket gegen Drogenkonsum

starke-frauen

Starke Frauen – Starkes Land

Es müssen jene Voraussetzungen geschaffen werden, die notwendig sind, um Frauen eine gleichberechtigte und selbstbestimmte gesellschaftliche, soziale und berufliche Teilhabe zu ermöglichen. Dazu gehört auch, ihre Sicherheit im privaten und öffentlichen Raum zu stärken. Frauen und Mädchen müssen sich in unserem Land endlich wieder sicher fühlen können.

  • Gleicher Lohn für gleiche Arbeit
  • Finanzielle Anrechnung von Kindererziehungszeiten
  • Null Toleranz bei Gewalt an Frauen
  • Sicherstellung von Gewaltschutz und Gewaltprävention
  • Kein Wegschauen bei Zwangsehe, Polygamie und Genitalverstümmelung