Drogenlenker: Bereits über 500 Anzeigen im laufenden Jahr

Immer mehr Drogenlenker gibt es auf den Straßen in Oberösterreich. Die Verkehrspolizei nutzt bei Fahrzeugkontrollen seit März 2017 die verbesserten Möglichkeiten, mittels Drogenvortestgeräten diverse Suchtgift-Beeinträchtigungen zu testen und Drogenfahrten rasch zu unterbinden. Monatlich werden von der Polizei zwischen 40 und 60 Drogenlenker gestoppt. Im Schnitt werden somit bis zu zwei…

  Weiterlesen

Afghanen sind größte Problemgruppe

Laut Polizei haben Afghanen 2018 bereits mehr als 1.000 Straftaten begangen. Landespolizeidirektor Andreas Pilsl berichtet, dass trotz rückläufiger Kriminalität es einige Bereiche gäbe, die ansteigen: Das sind etwa Gewaltdelikte mit Messern, aber auch Suchtmitteldelikte. Es sei auffallend, dass hier besonders afghanische Asylwerber der Polizei überdurchschnittlich viel Arbeit machen. Die Zahl…

  Weiterlesen

Schwarzfahrende Asylwerber ließen Zug fast entgleisen

Weil drei Männer aus Marokko, Algerien und Gambia als Schwarzfahrer auf ihrer Zugreise mit der Attergaubahn als Schwarzfahrer entlarvt und des Zuges verwiesen wurden, sollen diese einen niederträchtigen und lebensgefährlichen Vergeltungsplan geschmiedet haben. So wurde die Bahntrasse mit diversen Gegenständen blockiert. Darunter eine Tischplatte und ein etwa 30 Kilogramm schwerer…

  Weiterlesen

Familien auf die Piste: Skifahren zum Spitzenpreis

Skifahren erfreut sich großer Beliebtheit, ist aber gerade für Familien meist auch eine Kostenfrage. Deshalb versuchen das Land Oberösterreich und seine Partner, den Pistenspaß leistbarer zu machen. Mit Erfolg: Im vergangenen Jahr fanden die Aktionen im Rahmen der oberösterreichischen Familienkarte großen Anklang. 1.000 Teilnehmer beim Kinderskikurs „Pistenfloh“, über 4.100 verkaufte…

  Weiterlesen