Manfred Haimbuchner im Interview mit dem Kurier

Die schwarz-blaue Bundesregierung sollte nach der Nationalratswahl neu aufgestellt und fortgesetzt werden, meint Oberösterreichs FPÖ-Obmann Manfred Haimbuchner im Gespräch mit „Kurier“-Redakteur Josef Ertl. KURIER: Ihr zurückgetretener Bundesparteiobmann und Vizekanzler Heinz Christian Strache überlegt, sein Mandat im EU-Parlament anzunehmen. Heißen Sie das gut? Manfred Haimbuchner: Der Wähler hat entschieden. In der…

  Weiterlesen

Bundes-Schulbeihilfen werden aufgewertet

Auf Antrag von Oberösterreichs Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner wurde bei der Landesfamilienreferentenkonferenz in der Steiermark ein von ihm eingebrachter…

  Weiterlesen