Öffnungen: Wie bitte? Das soll Freiheit sein?

Die Ansätze der schwarz-grünen Regierungskoalition, das öffentliche Leben angeblich wieder zu normalisieren, sind ein reiner Überlebensreflex der verantwortlichen Politiker. Von herbeigesehnter und notwendiger Freiheit sind die Öffnungsbestrebungen jedenfalls weit entfernt. Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Manfred Haimbuchner ärgert sich: „Das Gegenteil von „gut gemacht“ ist bekanntlich „gut gemeint“…! Grundfreiheiten mittels „Grünem Pass“ erkaufen…

  Weiterlesen

Ganze Arbeit für sichere Straßen

Erhalt und Ausbau der Sicherheit des oberösterreichischen Landesstraßennetzes kosten viel Geld und sind sehr arbeitsintensiv. Eine Erfolgsbilanz.  Eine…

  Weiterlesen