Sommergespräch mit dem Wochenblick: Haimbuchner warnt vor linken Utopien in CO2-Debatte

Zum Abschluss der Sommergespräche 2019 lud der „Wochenblick“ den oberösterreichischen Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner zum Interview. Dabei warnt Haimbuchner vor den Folgen von Schwarz-Grün und erklärt, warum er mit einem bestimmten Wiener Journalisten wohl kein Gespräch mehr führen wird. Die FPÖ sieht er als „patriotische Rechtspartei“, die Kontinuität benötigt. Wochenblick: Nach Aufkommen der…

  Weiterlesen

Heimische Landwirtschaft wirkungsvoll unterstützen

Beim Bundesparteitag in Graz stellte die FPÖ Landesgruppe Oberösterreich einen richtungsweisenden Antrag für die heimische Landwirtschaft. Demnach verpflichtet…

  Weiterlesen