Rettungsgasse für „Notfall“ Gesundheit

Das massive Problem des Ärztemangels nimmt die FPÖ zum Anlass, um eine Rettungsgasse für den „Notfall“ Gesundheit einzufordern. Spitalsärzte seien demotiviert und überarbeitet, junge Ärzte wandern ins Ausland ab und mit der bevorstehenden Pensionsierungswelle bei Landärzten drohe ein Aussterben der medizinschen Versorung am Land. Kritik üben FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner und…

  Weiterlesen

FPÖ-Chef Manfred Haimbuchner ist online die Nummer 1 in Oberösterreich

Unter Oberösterreichs Spitzenpolitikern ist FPÖ-Landesparteiobmann und Landesrat Manfred Haimbuchner die klare Nummer 1 in den sozialen Medien. Mit 5.695 Facebook-Fans liegt Haimbuchner vor Grünen-Landesrat Rudi Anschober (5.255) und ÖVP-Landeshauptmann Josef Pühringer (5.025)*. „Facebook ist eine hervorragende Möglichkeit mit seinen Wählern zu kommunizieren und auf dem Laufenden zu bleiben“, beschreibt Haimbuchner…

  Weiterlesen

Von Schließmuskeln und Instinktlosigkeit

Die Bundeshymne einfach ohne die Töchter zu singen, das war den „Grünen Frauen Wien“ dann doch zu viel. Und sie verfassten am Montag einen offenen Brief, in dem sie Andreas Gabalier „inakzeptables Verhalten“ vorwarfen und den Volks-Rock‘n'Roller schulmeisterten. Wer aber weltfremd denkt und handelt, wird in den sozialen Medien schnell…

  Weiterlesen

Doppelstaatsbürgerschaft: Integration auf Türkisch?

In der gestrigen ORF-Sendung „Report“ wurde bestätigt: Niemand weiß genau, wie viele türkische Doppelstaatsbürger es in Österreich gibt. Auch Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) nicht. Von türkischen Statistikern wird geschätzt, dass mehrere zehntausend Türken hier einen glatten und bewussten Rechtsbruch nach österreichischem Recht begehen. Zur Erinnerung: Ende Mai hatte die Zeitung…

  Weiterlesen