Haimbuchner: „In der ÖVP gibt es eine Macho-Fraktion“

Der stellvertretende Chef der FPÖ, Manfred Haimbuchner, nennt im „News“-Interview seine Koalitionsbedingungen: Die ÖVP müsste ihre „Gutsherrenart“ beenden, die SPÖ mit „offenen Karten“ spielen. Und die FPÖ? Muss deutlich zulegen. Denn sonst, so Haimbuchner, wäre es besser, nicht zu regieren. Egal, wie die Wahl ausgeht: Der FPÖ scheint die Regierungsbeteiligung…

  Weiterlesen

Haimbuchner: „Behörden haben die Kontrolle verloren!“

Oberösterreichs Landeshauptmann-Stellvertreter und FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner hält Schengen für eine Fehlkonstruktion. Im „Kurier“-Interview spricht er sich außerdem für Grenzkontrollen aus und erklärt, wie er die Asylfrage lösen würde. Innenminister Wolfgang Sobotka hat bei der Ermordung des älteren Linzer Ehepaares von einer Tat mit IS-Hintergrund gesprochen. Das ist ein Riesenskandal. Ich…

  Weiterlesen

Podgorschek: „Ich traue dem Erdogan einiges zu“

Der oberösterreichische Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek (FPÖ) spricht mit meinbezirk.at über Terror, Türken und Trump. Das vollständige Interview findet ihr auf meinbezirk.at. Glücksspiel: Ihr Konterfei wird derzeit plakatiert. Es ist Ihre erste große Kampagne. Wie geht es Ihnen, wenn Sie sich so überdimensional in der Landschaft sehen? Ich bin schon relativ…

  Weiterlesen

Haimbuchner: „Die Geschichte von 2000 wird sich nicht wiederholen“

„Nur noch ein PR-Schauspiel“ sei das, was SPÖ und ÖVP nun bieten, sagt FPÖ-Landeschef Manfred Haimbuchner im Gespräch mit den „Oberösterreichischen Nachrichten“. Er spricht sich für Neuwahlen aus. Alles läuft auf eine vorgezogene Nationalratswahl hinaus. Freut Sie das? Was gerade passiert, ist ein unwürdiges Schauspiel. So eine Koalition darf es…

  Weiterlesen