FP-Initiative: Land verzichtet auf Mahnspesen

In der gestrigen Regierungssitzung der oberösterreichischen Landesregierung wurde beschlossen, dass das Land in der aktuellen Ausnahmesituation auf die Vorschreibung von Verzugszinsen und Mahnspesen verzichtet. Regierungsbeschluss mit Herz: Da die Menschen in Oberösterreich aktuell vielfach in Sorge um ihre Angehörigen, sich selbst und ihren Arbeitsplatz sind, verzichtet das Land OÖ darauf,…

  Weiterlesen

FPÖ-Klubobmann Mahr fordert Reformen für mehr Pflegekräfte

Schon im Normalbetrieb gibt es in der Pflege Engpässe, die sich in Belastungszeiten wie der aktuellen vervielfachen. Der freiheitliche Klubobmann Ing. Herwig Mahr schlägt daher Maßnahmen vor, um den Mangel an Pflegekräften kurzfristig und über die Krise hinaus zu verringern. Analog der freiheitlichen Forderung, Kassenärzte mit 70 nicht automatisch zu…

  Weiterlesen

Corona-Krise: Schnelle und unbürokratische Wohnkostenhilfe in Oberösterreich

Auf Antrag von Wohnbaureferent und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner wurde in der heutigen Sitzung der oberösterreichischen Landesregierung eine neue Wohnkostenbeihilfe beschlossen. Schnell und unbürokratisch soll die Abteilung Wohnbau nun allen helfen, die in Folge der Corona-Krise aufgrund von Kündigungen und Betriebsschließungen plötzlich keine monatlichen Einkünfte mehr haben oder deren Alimentationszahlungen ausbleiben.…

  Weiterlesen

Corona-Krise: Arbeiter und Angestellte schützen!

Infolge der Corona-Krise steigen die Arbeitslosenzahlen dramatisch an. Einige Großunternehmen haben bereits angekündigt, auf Kurzarbeit umzustellen. Um auch Arbeiter und Angestellte in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) vor Arbeitslosigkeit zu schützen, muss das Kurzarbeitsmodell schnellstmöglich reformiert werden. Allein vergangene Woche ist die Zahl der Arbeitslosen in Österreich um rund 100.000…

  Weiterlesen