„Heimat“-Begriff soll in die Landesverfassung

Der Begriff „Heimat“ soll in der oberösterreichischen Landesverfassung verankert werden. Den damit in Verbindung stehenden Begriffen „Tradition“ und „Brauchtum“ soll der entsprechende Stellenwert verliehen werden. Der langfristige Erhalt der landestypischen Brauchtümer und Traditionen ist vor allem in Zeiten mit hoher Zuwanderung von Bedeutung. Für FPÖ-Landesparteiobmann und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner ist…

  Weiterlesen

Integrationsleitbild: Neue „Hausordnung“ für Oberösterreich

Das Land Oberösterreich hat sich eine neue „Hausordnung“ in Sachen Integration verpasst. Nötig war die Überarbeitung des alten Leitbildes aus dem Jahr 2009 auch wegen der geänderten Situation durch die Fluchtwelle. „Integration hat in Oberösterreich ein neues Gesicht. Nun ist unmissverständlich klargestellt, dass unsere Heimat an erster Stelle steht. Unsere…

  Weiterlesen

Elternbildung im Mutter-Kind-Pass verankern

Die Elternbildung soll künftig im Mutter-Kind-Pass verankert werden. Einen entsprechenden Antrag hat Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner bei der Konferenz der Landesfamilienreferenten in St. Pölten eingebracht. Er wurde einstimmig angenommen. „Elternbildung dient dem Wohle der gesamten Familie. Mir ist es ein großes Anliegen, noch mehr Eltern so früh wie möglich zu erreichen…

  Weiterlesen

FPÖ spendiert der Polizei einen Drucker

Bislang mussten die Polizisten der Inspektion Lambach für Ausdrucke in Farbe 25 Kilometer ins Bezirkspolizeikommando nach Marchtrenk fahren. FPÖ-Landesparteiobmann und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner erfuhr davon und lies es sich nicht nehmen, gemeinsam mit dem freiheitlichen Bürgermeister von Stadl-Paura, Christian Popp, dem Posten in Lambach einen neuen Farbdrucker zu spendieren. „Euch…

  Weiterlesen