UN-Migrationspakt: Ablehnung im Interesse Österreichs

Geht es nach der UNO soll im Dezember von allen Mitgliedsstaaten bei der UNO-Vollversammlung in Marokko ein „Globaler Pakt über sichere, geregelte und planmäßige Migration“ verabschiedet werden. Gegenwind gibt es zu diesen Plänen aus den USA, Ungarn und auch Österreich – die klar Nein dazu sagen. Aber auch Polen, Tschechien,…

  Weiterlesen

Staatsbürgerschaft erst nach zehn Jahren

In der letzten Sitzung des Nationalrates vor der Sommerpause wurde das Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018 beschlossen. Asylberechtigte werden ab 1. September erst nach zehn Jahren den österreichischen Pass beantragen dürfen. Bisher gehörten sie zu jenen privilegierten Gruppen wie etwa auch EWR-Bürger, die bereits nach sechs Jahren um die Staatsbürgerschaft ansuchen konnten. Der…

  Weiterlesen