Wolfgang Klinger: „Ende der Koalition von langer Hand vorbereitet“

Knapp drei Jahre lang war der Gaspoltshofner FPÖ-Bürgermeister Wolfgang Klinger Nationalratsabgeordneter. Nach der Absetzung von Elmar Podgorschek wurde er Sicherheits-Landesrat. Zum Ende der Koalition lässt er im Interview mit den „Oberösterreichischen Nachrichten“ mit Vorwürfen aufhorchen. Bei Ihrer Angelobung im Mai wirkten Sie nicht sehr fröhlich. Sind Sie so ungern nach…

  Weiterlesen

Manfred Haimbuchner: „Echte Freunde gibt es da meistens nicht“

Klar positioniert sich Oberösterreichs FPÖ-Obmann und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner im Interview mit den „Oberösterreichischen Nachrichten“ für eine Fortsetzung von Schwarz-Blau, im Bund wie im Land. Aus der Ibiza-Affäre habe man „gelernt“. Was haben Sie am Abend des 17. Mai gemacht? Ich habe zu Hause den Rasen gemäht. Nach dem Erhalt…

  Weiterlesen

Wolfgang Klinger: „Auch für mich eine harte Herausforderung“

Am Donnerstag wird Wolfgang Klinger (FPÖ) als neuer Sicherheits-Landesrat angelobt. Gestern hat ihn Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner offiziell präsentiert. Danach stellte sich der Noch-Nationalratsabgeordnete, Bürgermeister von Gaspoltshofen und Unternehmer den Fragen der „Oberösterreichischen Nachrichten“. Sie haben am 10. Mai den 60. Geburtstag gefeiert. Ist Ihr Aufstieg unter diesen Umständen ein Geschenk?…

  Weiterlesen

Strache-Vize Haimbuchner: „ÖVP-Landeschefs in der Wrabetz-Falle“

Manfred Haimbuchner, Strache-Vize und Landeshauptmann-Vize in Oberösterreich, kritisiert im Interview mit der „Tiroler Tageszeitung“ auch Bundeskanzler Sebastian Kurz. Dieser sollte sich „nicht von der linken Meinungsmafia instrumentalisieren lassen“. Sie stellen sich am Samstag beim Landesparteitag der Wiederwahl als FPÖ-Chef von Oberösterreich. Beim vergangenen haben Sie 97,4 Prozent erreicht. Glauben Sie,…

  Weiterlesen