Wels: SPÖ-naher Jugendtreff als „Schule“ für Dealer

In einem Jugendtreff der „Aktion kritischer Schüler“ (aks) – eine Schülerorganisation der SPÖ, untergebracht an der Adresse der Bezirksgeschäftsstelle der SPÖ Wels – sollen zwei Aufsichtspersonen 14- bis 16-Jährige zum Konsum von Marihuana angestiftet haben. Laut Polizei dürften die Jugendlichen dadurch erste Erfahrungen mit Drogen und dann als „Kleindealer“ eines…

  Weiterlesen

Haimbuchner will die GIS-Gebühren abschaffen

Manfred Haimbuchner (39) ist Landeshauptmannstellvertreter, Landesparteiobmann und stellvertretender Bundesparteiobmann der FPÖ. Im Interview mit dem „Kurier“ fordert er die Abschaffung der GIS-Gebühren. Was erwarten Sie sich von der Historikerkommission, die Ihre Partei eingesetzt hat? Die FPÖ ist eine gut durchsuchte und wissenschaftlich befundete Partei. Sie ist der Beweis des guten…

  Weiterlesen

Podgorschek: „Linke ist weg von den Futtertrögen“

Elmar Podgorschek hat als Mitglied des Bundesparteivorstandes die Einsetzung der Historikerkommisson zur Durchleuchtung der Geschichte der FPÖ mitbeschlossen. Der 60-jährige Rieder ist in der Landesregierung für Sicherheitsfragen zuständig. Im „Kurier“-Interview spricht er über die Burschenschafter und die Freiheitlichen. Sie sind Mitglied der Burschenschaft Germania zu Ried. Haben Sie Ihr Liederbuch…

  Weiterlesen

Aschermittwoch 2018: „Dem ORF glaubt man nicht einmal die Uhrzeit“

Bereits zum 27. Mal fand der politische Aschermittwoch der FPÖ in Ried statt. Es ist damit zur Tradition geworden, sich in der Jahnturnhalle zu treffen, um bei Bier und Heringsschmaus die Fastenzeit zu beginnen und den oft launigen und angriffigen Ausführungen der freiheitlichen Spitzenpolitiker zu lauschen. Auch heuer versammelten sich…

  Weiterlesen